dark emergency six


Ich war dieses Jahr das erste Mal mit meinem Team auf der DE SIX,(Ich war 2015 schon mal dort, damals noch mit meinem alten Verein HID).

Wir nahmen die Frühanreise in Anspruch und reisten somit am Mittwoch schon an, Ankunft war ca. 16:30. Nachdem ich mein Partner Team SAV-Suicide Squad / SAV-Kramsach endlich begrüssen konnte, schlugen wir dann auch unser Lager auf und ließen den Tag mit einem kühlen Bier ausklingen.

Am Donnerstag erkundeten wir das Gelände wo viele Shops vertreten waren :-).Am Abend machten wir uns dann vertraut mit unseren neuen Nachbarn, das TEAM FUMPE, nach vielen netten Gesprächen ergab sich eine tolle Freundschaft :-). somit wurde Team Fumpe unser neues Partner Team. Die Zusammenarbeit mit SAV / SAV-Suicide Squad am ersten Spieltag (Freitag) war einfach mega. Danke an dieser Stelle nochmal ;-).

Am Samstag war ich das erste Mal Marshall um auch das Spielgeschehen von außen betrachten zu können,war mal was anderes.Mein Team spielte an diesem Tag,sie hatten sehr viel Spass, einschließlich vieler Hids :-p.

Wir reisten dann leider schon am Samstag Abend ab, da ich aus privaten Gründen am Montag wieder weiter musste.

Fazit: Alles in allem war es eine sehr schöne Zeit mit meinen Team, SAV / SAV-Suicide Squad / Team Fumpe ihr seid der Wahnsinn.

Vg Snaki

1 Ansicht0 Kommentare